Luftbetankung

Probleme oder Fragen zu LockOn. Tipps, Tricks, Anleitungen und Tutorials.

Moderator: JaBoG32 Stab

Benutzeravatar
Mada
Intermediate Member
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb 2007, 22:08

Re: Luftbetankung

Beitrag von Mada » 12. Apr 2008, 12:00

[quote="Flash Gordon"rzv]
Hab heute mein Flaming Cliffs per Post erhalten (gestern bestellt) und bin sehr begeistert![/quoterzv]
Wow! Das hat Seltenheitswert! Wo hast du es bestellt? Manch einer wartet noch immer auf sein "LO-FC"...
Bild

Flash Gordon
Gerade reingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: 11. Apr 2008, 11:38

Re: Luftbetankung

Beitrag von Flash Gordon » 13. Apr 2008, 10:00

Jo, habs bei "flight & fun" bestellt und am nächsten tag wars erstaunlicherweise gleich da. Hab mich selbst gewundert. Top service alle achtung.
Leider hats mit der betankung wieder nicht geklappt. Keine ahnung woran das liegt. Ich schreib euch mal wie ich die mission im editor erstellt habe, vielleicht fällt jemandem der fehler auf.

1. tanker plaziert mit der aufgabe REFUEL (ohne waypoints) höhe 3000, speed 300
2. meine F15 etwas dahinter (hab sogar im loadout nur noch 20% fuel dringelassen) höhe 3000 speed 300.
3. gespeichert und ab geht die post...
4. fliege von hinten ran und bei ca 2.0 meilen drücke ich "R"
5. ich nähere mich weiter, aber nun sollte doch links oben im HUD diese entfernungsanzeige kommen. kommt aber nicht. der tanker fährt den boom nicht aus und das wars-nichts geht.

danke für alle antworten!

Benutzeravatar
JaBoG32_Butcher
Advanced Member
Beiträge: 529
Registriert: 25. Aug 2007, 13:58

Re: Luftbetankung

Beitrag von JaBoG32_Butcher » 13. Apr 2008, 20:33

hmmm,
also ich habe die misssion so erstellt dass ich zumindest einen Wp habe und den habe ich dann mit REFUEL bezeichnet.
Awacs nach Tanker befragt, er hat mir die Position genannt.
Ich bin dann hin geflogen, in Formation gegangen, habe dann "R" gedrückt und dann sagte er mir auch schon "cleared for Pre contact", und ran an den Feind!!
Wenns nicht sofort klappt bei den Missionen, spiele doch mal ein wenig mit Deinen Dir gegeben Möglichkeiten herum!!

Gruß

Butcher


8)
Bild
Die im Dunkeln sieht man nicht.
(Schlußstrophe aus der drei Groschen Oper von Berthold Brecht)

Benutzeravatar
Chance
Intermediate Member
Beiträge: 318
Registriert: 18. Apr 2007, 14:33

Re: Luftbetankung

Beitrag von Chance » 14. Apr 2008, 09:27

Das blöde ist wenn du den Tanker ohne Waypoint herumfliegen lässt, auch wenn er den Befehl "Luftbetanken" hat, dann weiss er nicht wo er gerade ist und was er machen soll. Versuch einfach einen Waypoint weeeeeeit weit weg einfach irgendwohin auf die Karte zu setzen das genug Zeit hast mit dem Tankvorgang und versuchs dann noch mal.

Wenn das immer noch nicht hilft dann versuch zuert ATC (Funk) zu fragen wo der Tanker ist, dann sagt sie dir wo, dann hin, Tanker anfunken und dann nachdem von ihm was zurück bekommst die Taste "R" drücken. Dabei muss dann links oben (oder rechts oben, schon lange nicht mehr gemacht :| ) ein grünes Licht blinken anfangen und wennst in die F2 Ansicht gehst musst sehen das auf der rechten Seite der F15 am vorderen Rand ein "Türchen" aufgeht.

Sollte das nicht der Fall sein dann die Tastenkonfiguration unter Options checken, vielleicht ist da ja der Fehler.

Hoffe ich konnte helfen!

mfg
Chance
take me to the land with golden streets - where blind men see ...

Bild

Flash Gordon
Gerade reingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: 11. Apr 2008, 11:38

Re: Luftbetankung

Beitrag von Flash Gordon » 14. Apr 2008, 21:55

juhuu geschafft :D

Also, es lag daran, daß ich keinen waypoint gesetzt habe!

vielen danke für alle infos :!:

ich dreh jetzt noch n paar runden...

Benutzeravatar
tronicson
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2010, 11:28

Re: Luftbetankung

Beitrag von tronicson » 3. Sep 2010, 12:56

Uralt - Thread, ich weiss.. Aber getankt wird ja heutzutage immer noch :-)

Ich hab gestern mal versucht mit einer Su-33 aufzutanken in der Luft - heiliger Bimbam ist das schwer! Ich bin sicher 2x 30minuten hinter der Kuh hergegurkt und habs jedesmal knapp verfehlt.. die Kiste fliegt so unruhig

Hab vorher ausgelevelt - getrimmt das die Su-33 schön flach fliegt, der Tanker flog so um die 500km/h und ich hab im Approach so auf 502km/h auf Autotrust geschalten die letzen 50m

Ich flieg ja auch schon länger Sims aber ich kam mir vor wie ein Idiot :lauf: Hab den X65F - und die Deadzones ziemlich gut für mich eingestellt, und hab auch mit verschiedenen Force-Sensing stufen versucht.. bei mir sieht das jeweils eher so aus (wenn überhaupt): http://il.youtube.com/watch?v=pGS8dwQSW ... re=related

Habt ihr paar Tips? Fliegt ihr einfach hin und zack, oder wie ist das so?
<< Saitek X65F / TrackIR5 >>
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_G-Rex
Semi-Professional
Beiträge: 3218
Registriert: 25. Sep 2009, 16:50

Re: Luftbetankung

Beitrag von JaBoG32_G-Rex » 3. Sep 2010, 14:02

Hi tronicson,

Also für mich wars früher auch eher Zufall dass ich betankt wurde :)
Nachdem ich dann öfters bei einigen Kunstflugstaffeln mitgeflogen bin, und somit meine Präzision verbessert habe, ist mir auch das Betanken leichter gefallen.

Somit kannst du also nur üben, üben und nochmals üben.

Grundsätzlich gilt:
langsam nähern (gerade auf den letzten Metern)
keine hecktischen Manöver
und keep cool :)

zum ausleveln: Ich persönlich fliege lieber auf etwas Zug, also nicht komplett ausgelevelt.

mfg G-Rex
CO

G-Rex = König der Schwerkraft
"Fliegen kann nur der, der es vermag über die Schwerkraft zu triumphieren!"

Bild

Benutzeravatar
tronicson
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2010, 11:28

Re: Luftbetankung

Beitrag von tronicson » 3. Sep 2010, 14:46

thx - ich werd noch bisschen üben.. irgendwann müsst ich den dreh wohl raushaben :-)
<< Saitek X65F / TrackIR5 >>
Bild

Laud
Professional
Beiträge: 6535
Registriert: 24. Nov 2003, 14:05

Re: Luftbetankung

Beitrag von Laud » 3. Sep 2010, 17:24

Bin grad garnicht im Bilde, aber bei FC1 war es ja so, dass die Steuerungsachsen weniger empfindlich wurden, sobald der Stutzen ausgefahren wurde. Ist das bei FC2 immernoch so?

Benutzeravatar
tronicson
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2010, 11:28

Re: Luftbetankung

Beitrag von tronicson » 3. Sep 2010, 18:12

"Power is nothing without control" - Wie wahr.. hehe

Hmm.. Das wäre mir gestern so nicht aufgefallen - aber ich hatte den Stutzen glaub sowieso die ganze Zeit draussen..

Hab heute das offizielle Manual bekommen für FC2 - mal gucken ob das was drinsteht :-) Uebrigens sehr gut gelungen - kann ich empfehlen, ist schick gemacht - allerdings ohne Farbe, aber was solls. Ist ja kein Bilderbuch

Aber ich bin wohl nur zu ungeschickt.. Allerdings hab ich mich echt in den Hintern gekniffen und mich konzentriert - irgendwie hatt ich nicht so wirklich erfolgsversprechende Verbesserungen vorzuweisen am Schluss.. Das stimmt mich eben so bisschen wenig optimistisch für die nächsten Versuche, aber aufgegeben wird nicht.. ich bleib dran!

Ich hab aber langsam so den Eindruck, dass das Game (oder die Sim) ziemlich gut gelungen ist was den Realismus betrifft.. Da haben sich die Jungs bei ED wohl schon recht mühe gegeben! Wenn ich den Azubi da im Youtube Link rumeiern sehe, dann erinnert mich das ziemlich an mich gestern bei meinen Versuchen!

Hoffentlich gibts in paar Jahren oder so mal nen Anzug oder sowas, was einem G-Gefühle vermitteln könnte (keine Ahnung wie sowas geh'n sollte - zugegeben) denn das Feeling beim Fliegen ist ja wie beim Autofahren kein unerheblicher (ich drück's mal mild aus) Teil des Ganzen - würd mal sagen so Typen wie der Kvochur fliegen die Flanker wohl mehr mit dem Hintern als mit dem Kopf (Feingefühl)

Naja, das am Rande :-)
<< Saitek X65F / TrackIR5 >>
Bild

Antworten