Luftbetankung

Probleme oder Fragen zu LockOn. Tipps, Tricks, Anleitungen und Tutorials.

Moderator: JaBoG32 Stab

Benutzeravatar
tronicson
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2010, 11:28

Re: Luftbetankung

Beitrag von tronicson » 6. Sep 2010, 07:07

.. bin mal bisschen umgestiegen auf die F-15 das ist ja noch weit schwieriger als mit der Su-33 und den hübschen Körbchen die man treffen muss!

.. wie schafft ihr das nur? der Tankstutzen ist links hinter mir.. den seh ich überhaupt nicht - wie soll ich da manövrieren dass der Stutzen da genau reingeht, und dann auch noch bleibt??? Das glaub ich fast nicht, dass man das schafft..

.. ausserdem in echt liegt ein Operator hinter dem Tankstutzen und manövriert das Ding selber in die Tanköffnung, das hängt nicht starr in der Luft und der Pilot muss es treffen! Nix da.. die Wings am Stutzen sind zur steuerung dessen da und der Tanker übernimmt das einfügen! Der F-15 Pilot muss nur stillhalten und in Reichweite unter der Kuh fliegen

Gibts vielleicht ne Anweisung an den Tanker, dass er mithilft anstatt nur stur geradeauszufliegen und nicht mitzuhelfen? Sonst pack ich mir einfach immer 3 Zusatzbüchsen drunter und lass es dann wohl bleiben, wenns nicht realistisch ist, ist für mich kein Spass.. :(
<< Saitek X65F / TrackIR5 >>
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Ghost
Semi-Professional
Beiträge: 3257
Registriert: 28. Nov 2003, 23:58

Re: Luftbetankung

Beitrag von JaBoG32_Ghost » 6. Sep 2010, 10:38

Gute Erklärungen findet man hier:

http://flankertraining.com/ironhand/flightbasics.htm

Mal eine andere Frage wie schnell fliegt der Tanker bei dir?

Am besten ist eine Geschwindigkeit von 600 km/h und einer Höhe von 2000 Meter(wenn nicht gerade die Berge im Weg sind).
1. JaBoG32 "Threshing Tigers"

Bild

Benutzeravatar
Cratcher
Advanced Member
Beiträge: 968
Registriert: 28. Apr 2005, 12:05

Re: Luftbetankung

Beitrag von Cratcher » 6. Sep 2010, 13:16

Hab vorher ausgelevelt - getrimmt das die Su-33 schön flach fliegt, der Tanker flog so um die 500km/h und ich hab im Approach so auf 502km/h auf Autotrust geschalten die letzen 50m


;-)
Bild

Benutzeravatar
tronicson
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2010, 11:28

Re: Luftbetankung

Beitrag von tronicson » 6. Sep 2010, 14:43

.. ist das zu schnell? Hab mal bisschen gesucht im Web was so die gängigen Luftbetankungs-Geschwindigkeiten sind - hab nichts verlässliches gefunden! Was habt ihr so für Speeds?
<< Saitek X65F / TrackIR5 >>
Bild

Benutzeravatar
Cratcher
Advanced Member
Beiträge: 968
Registriert: 28. Apr 2005, 12:05

Re: Luftbetankung

Beitrag von Cratcher » 6. Sep 2010, 16:04

250 kt bzw 450 kmh
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Tank
Advanced Member
Beiträge: 997
Registriert: 26. Mai 2007, 08:03

Re: Luftbetankung

Beitrag von JaBoG32_Tank » 6. Sep 2010, 16:16

250 kt bzw 450 kmh


du fliegst ja auch a10. da kämpft der tanker ja mit nem strömungsabriss.

AAR speeds liegen immer zwischen 250 und 300 kias (knots indicated air speed). Im editor gibst du aber TAS (true air speed) ein, und die ist von der geflogenen Höhe abhängig. D.h. du musst die speed umrechnen, wofür die Faustformel von TAS = IAS + 2% pro 1000 Fuss Höhe gilt.

Bsp: 300 KIAS in 25000 Fuss ergeben 450 TAS. Das wäre der Wert, den du beim Tanker als speed einstellst, wenn du die Flughöhe auf 25000' setzt.

Benutzeravatar
Cratcher
Advanced Member
Beiträge: 968
Registriert: 28. Apr 2005, 12:05

Re: Luftbetankung

Beitrag von Cratcher » 6. Sep 2010, 16:37

25000 Fuß :D Da komme ich mit meiner A10 ja in 1 Jahr nicht hin..
Mein Tanker hats bisher immer geschafft :P Ist halt ne coole Sau... nicht wie so manch anderer Tanker Pilot der Angst hat bei 250 kt drauf zu gehen :D
Bild

Benutzeravatar
tronicson
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2010, 11:28

Re: Luftbetankung

Beitrag von tronicson » 7. Sep 2010, 07:55

..im video fliegt der ja geradewegs in den Rüssel rein, sieht aus wie ne Kollision. Und dann läufts per script dass man speed etc hält - das wusst ich nicht..

und ich hab dauernd versucht haargenau mit meiner Tanköffnung (die ich ja eigentlich nicht sehen kann - ausser ich cheate mit aussenansicht) die Spitze des Stutzens zu treffen - hmpf :gruebel:

ich werd das nochmal im aspekt dieser erkenntnis angehn :lol:
Zuletzt geändert von tronicson am 7. Sep 2010, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
<< Saitek X65F / TrackIR5 >>
Bild

Benutzeravatar
Cratcher
Advanced Member
Beiträge: 968
Registriert: 28. Apr 2005, 12:05

Re: Luftbetankung

Beitrag von Cratcher » 7. Sep 2010, 09:37

Teste doch erst mal mit der A10 und SU33. Da siehst du den stutzen.. Bekommst eventuell ein Gefühl dafür
Bild

Antworten