Programmierungsproblem beim Saitek X-55

Probleme oder Fragen zur DCS-Serie, Tipps, Tricks, Anleitungen und Tutorials.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
couldhand
Gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2009, 16:40

Programmierungsproblem beim Saitek X-55

Beitrag von couldhand » 17. Jun 2017, 17:16

Hallo Leute.

Wollte bei der DCS A10C die Formationslichter auf meine Schubeinheit,auf einen der RTY 3 oder 4 Drehknöpfe legen. Geht soweit auch aber nicht stufenlos sondern
nur hell oder dunkel.Geht es überhaupt stufenlos und wenn kann mir jemand einen Tip geben.Habe schon sämtliche Programmierungen versucht ob mit der Einstellung
"Spielraum" oder "Richtungsachse" wird es nur hell oder eben dunkel.Wenn ich den Knopf mit der Maus bediene funktioniert es.
Wäre dankbar für paar Tips.Sorry wenn es das Thema schon gab.

Gruß Steffen

Benutzeravatar
JaBoG32_SNAFU
Semi-Professional
Beiträge: 2854
Registriert: 4. Mär 2013, 08:50

Re: Programmierungsproblem beim Saitek X-55

Beitrag von JaBoG32_SNAFU » 19. Jun 2017, 12:05

Sorry, ich habe keinen X55 weiss auch nicht ob ein anderer hier Erfahrung mit dem hat und der Programmierung der Leuchten. Mir reicht das auch im Cockpit zu bedienen, das brauche ich nicht auf dem HOTAS. Aber vllt kennt ein anderer sich damit aus.

Benutzeravatar
JaBoG32_Warblade
Advanced Member
Beiträge: 555
Registriert: 1. Apr 2016, 08:11
Wohnort: Hamburg

Re: Programmierungsproblem beim Saitek X-55

Beitrag von JaBoG32_Warblade » 19. Jun 2017, 15:29

moin moin

stufenlos wäre wenn auch nur möglich wenn du die in den axen setzen kannst im DCS menü. weiß jetzt nicht ob es dort für lichter einträge gibt.
im saitek manager kann man zonen nur einstellen und dort die button setzen.
Bild
Intel I7 6700K, 16 GB DDR4 2400MHZ, 512GB SSD, Nvidia GTX 1070

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =150430583
VSQCO-321st

couldhand
Gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2009, 16:40

Re: Programmierungsproblem beim Saitek X-55

Beitrag von couldhand » 19. Jun 2017, 19:40

Hallo Leute
Danke für eure Antworten, sicher langt es vom Cockpit aus zu das Licht zu bedienen, die zwei Knöpfe
waren bei mir noch frei.
Trotzdem nochmals danke.
Gruss couldhand

Antworten