USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Probleme oder Fragen zur DCS-Serie, Tipps, Tricks, Anleitungen und Tutorials.

Moderator: JaBoG32 Stab

Benutzeravatar
Govinda
Senior Member
Beiträge: 1074
Registriert: 20. Mär 2006, 19:27

USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von Govinda » 7. Sep 2017, 12:19

Hallo Piloten! :D

Bei meinerr FlightSim Hardware (TrackIR, Thrustmaster MFD, HOTAS, Simped Pedale, zweite Maus, und noch ein paar Dingen) ist mir ein Problem begegnet: Meine 2 USB Hubs (mit jeweils 7 USB Ports) arbeiten trotz externem Netzteil sehr unzuverlässig (USB Geräte werden windowsmäßig "aus" und wieder "eingeschaltet" - ich denke, weil die Geräte zu viel Storm ziehen!)... :roll:

Ich habe so in etwa solche Hubs verbaut (Ich glaube aber, dass ich nur USB 2.0 verbaut hatte): https://tinyurl.com/ycukxvjv

Nett sind die Ein-/Ausschalter!!!!! Und vor allem ist das ganze so schön aufgeräumt!!!!!!!!!

1) Gibt es bei USB HUBs qualitative Unterschiede??? ("Zuverlässigkeit!!!") :lauf:


Ich überlege auch, ob ich als Lösung ein internen PCI HUB in das PC Gehäuse einbauen soll...


2) Was nimmt man denn da am besten??? USB 3.0? Mit oder OHNE Stromversorgung (--> SATA-Stromanschluss)? :lauf:

--> Ist so was eine gute Wahl??? https://tinyurl.com/y7l2nf38
--> Kann dieses Model GENUG Strom liefern?????? --> https://tinyurl.com/yah36o2h
--> oder reicht die Sparfassung aus?? --> https://tinyurl.com/yd5ha3zd

3) Ach ja... noch eine Laien-Frage: :lauf:
Passt so eine Karte auf mein MoBo "asus h97plus"??? --> http://tinyurl.com/y99tn5qa



Danke und allzeit guten Flug! :spring:
I’m never gone...

Benutzeravatar
JaBoG32_toto
Advanced Member
Beiträge: 562
Registriert: 13. Nov 2015, 18:36

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von JaBoG32_toto » 7. Sep 2017, 17:51

Hallo Govinda,

muss nicht zwingend die Hardware sein, schau mal hier: https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=191788

Benutzeravatar
JaBoG32_G-Rex
Semi-Professional
Beiträge: 3208
Registriert: 25. Sep 2009, 16:50

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von JaBoG32_G-Rex » 7. Sep 2017, 17:52

Hi Govinda altes Haus, schon ewig nichts mehr von dir gehört, umso schöner dass du mal wieder im Forum vorbei schaust.

Beim Thema USB-Hubs kann ich leider nicht helfen, aber der ein oder andere Technik-Freak bestimmt :mrgreen:
PS: kannst auch gerne mal wieder im TS vorbei schaun :wink:
CO

G-Rex = König der Schwerkraft
"Fliegen kann nur der, der es vermag über die Schwerkraft zu triumphieren!"

Bild

Benutzeravatar
Govinda
Senior Member
Beiträge: 1074
Registriert: 20. Mär 2006, 19:27

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von Govinda » 7. Sep 2017, 21:04

Hi Toto... Danke für den Tipp... :D ist genau mein Thema - mal sehen, ob ich da weiter komme! :gruebel:

Hey G-Rex... Danke für das nette "Willkommen" :D :D :D

... mal gucken, wann es mal wieder zum "echten" Fliegen mit euch reicht... :wink:

(Momentan bin ich schon froh, dass meine Hardware abgestaubt ist, und wenn ich mal eine Runde im FS Aerofly drehe :lol: )...

Viele Grüße, Govinda

P.S: Falls noch jemand Erfahrungen zu HUBs hat - gerne her damit :wink:
I’m never gone...

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2284
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 7. Sep 2017, 22:19

Hallo Ur-Ur-Vater Govinda ;-)

USB Hubs / Anschlüsse sind ein Pseudowissenschaft für sich.
Hier ein paar persönliche Erfahrungen:
1. Ich hatte die selben Probleme mit dem Betrieb von zwei Hubs wie Du. Problemlösung waren zwei D-Link USB 2.0 Hubs:
https://www.amazon.de/D-Link-DUB-H7-USB ... B0000B0DL7
Die liefern soviel Strom das man damit auch laden darf auf zwei speziellen Ports. Alle Festplatten laufen damit. Die beiden Hubs funktionieren seit 2 Jahre bei mir tadellos..sogar einen 220V Schlag haben die ausgehalten!

2. Der Thrustlever von Hotas braucht viel strom und usb 2.0 - bei mir funktioniert er NUR direkt am Mainboard. Ansonsten gibt es sporadische Ausfälle.

3. Die MFDs von TS brauchen viel Strom, d.h. nur Hubs mit externen Strom, sonst sporadische Ausfälle.

4. Lilliput Monitore gehen nur mit USB 2.0 und den mitgelieferten Stromadaptern.

5. TrackIR ist ebenfalls extrem Stromhungrig und sensibel.
Bei mir nur nativ am Mainboard an USB 2.0.

6. Sobald die Rift ins spiel kommt, wird es richtig tricky - die läuft oft nur mit der von Dir verlinkten Inateck Karte. An der karte läuft wirklich fast alles außer TrackIR und Hotas. Diese Karte passt in den mini PCIe Slot von Deinem Board...sofern er nicht schon besetzt ist :-)

Auch wenn es sich nach Voodoo anhört: Nicht jedes USB Device mag mit bestimmten USB Port´s arbeiten. Auch die Reihenfolge hat einen Einfluss.
Nach viel rumstecken liefen bei mir irgendwann alles perfekt - also markiert, Beschriftet und nie wieder abändern :-)

Besonders schwierig war, das ein USB Device das abstürzt, den gesamten Kanal mitziehen kann.
Fällt z.B. der Hotas aus ist bei mir der komplette HUB lahm gelegt!

Ah ja und schau Dir das Windows Fehlerprotokoll aus...das kann wirklich aufschlussreich sein.
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
Fenris
Junior Member
Beiträge: 50
Registriert: 8. Aug 2017, 17:36

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von Fenris » 8. Sep 2017, 08:12

Hallo,

nachdem ich das gleiche Problem mit ähnlichen externen USB-Hubs hatte, habe ich diesen
internen Verteiler eingebaut https://www.amazon.de/gp/product/B01LA7 ... UTF8&psc=1
und ein MB mit 8 eigenen USB Anschlüssen in den neuen Rechner getackert.

Die Angaben von Sidd kann ich bestätigen. MFDs und Schubregler funktionieren nur direkt an den internen Verteiler problemlos.

Gruß
Uwe
Intel i7/6700 auf GB Z-170 K3 mit 32GB Ram | Zotac 980 Ti | 1000GB Samsung 820 Evo SSD | TrackIR 5 | TM HOTAS Warthog System | Crosswind Ruderpedale | Oculus Rift | Gametrix KW-908

Benutzeravatar
JaBoG32_Marsy
Advanced Member
Beiträge: 780
Registriert: 28. Jun 2015, 17:01
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von JaBoG32_Marsy » 8. Sep 2017, 08:49

Mein TM Warthog Stick und Throttle, sowie die MFG Crosswinds sind bei mir alle über einen aktiven USB 3.0 Hub angeschlossen. Funktioniert tadellos.
2. vJaBoG32 "Flying Mosters"
Bild

Benutzeravatar
Govinda
Senior Member
Beiträge: 1074
Registriert: 20. Mär 2006, 19:27

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von Govinda » 8. Sep 2017, 20:41

Hi Siddharta, Fenris, Marsy! :D

Danke für eure Tipps / ausführlichen Feedbacks!!!! :D

Eure Lösungen werde ich alle mal durchspielen... :spring:

... denn auch viele Fehler kommen mir tatsächlich SEHR bekannt vor :roll:


Danke und good hunting!! :D
I’m never gone...

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2284
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 8. Sep 2017, 21:48

JaBoG32_Marsy hat geschrieben:Mein TM Warthog Stick und Throttle, sowie die MFG Crosswinds sind bei mir alle über einen aktiven USB 3.0 Hub angeschlossen. Funktioniert tadellos.

Hm, also USB 3.0/Hotas ist ein no-go bei mir...getestet an zwei verschieden 3.0 hubs und zwei Gigabyte Mainboards. Hast Du den an der Inateck dran?

Benutzeravatar
JaBoG32_Marsy
Advanced Member
Beiträge: 780
Registriert: 28. Jun 2015, 17:01
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: USB Hub issues mit FlightSim Hardware

Beitrag von JaBoG32_Marsy » 9. Sep 2017, 06:16

Ne, direkt an meinem Gigabyte MB. An der Inateck ist nur die Rift dran.
2. vJaBoG32 "Flying Mosters"
Bild

Antworten