Vorstellung / neuer Rekrut

Allgemeine Diskussionen rund um die DCS-Serie.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
Benutzeravatar
JaBoG32T_Cyking
Gerade reingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: 14. Jun 2020, 09:39

Vorstellung / neuer Rekrut

Beitrag von JaBoG32T_Cyking » 14. Jun 2020, 09:48

Hi zusammen,

Ich bin Cyking, ich habe mich bei euch mit großem Interesse als RIO auf der F-14B beworben und bin auch für den kommenden Donnerstag zum Training und Vorstellung eingeladen. Ich wollte mal fragen, ob jemand ggf. Lust hat vorab schon mal etwas zu fliegen bzw. ein paar Prozeduren zu trainieren, das ist als RIO allein nur mit der Iceman schwierig, finde ich oder auch langweiling 8-)

Würde mich freuen, was von euch zu hören, Teamspeak, SRS o. Discord sind vorhanden.

Ansonsten bis Donnerstag
Gruß

Cyking

:tomcat:

Benutzeravatar
JaBoG32_SNAFU
Semi-Professional
Beiträge: 3647
Registriert: 4. Mär 2013, 08:50

Re: Vorstellung / neuer Rekrut

Beitrag von JaBoG32_SNAFU » 14. Jun 2020, 11:09

Moin Cyking,

Schön das du den Weg in unser Forum gefunden hast und schön das du dich als F-14B RIO beworben hast. Ich selber habe leider neben Mo und Do selten Zeit, aber im TS findest du abends öfter jemanden der vielleicht auch gerade Zeit hat. 8-)

Ich habe es noch nicht geschafft das Verfahren für die RIO Bewerber schriftlich so festzuhalten das es selbsterklärend ist, sondern nur einen Ablauf und Anforderungskatalog geschrieben. Du bist quasi unser erstes Versuchskaninchen, allerdings haben wir feste Verfahren für alle Bewerber und das für den RIO wird sich in ähnlicher Weise daran orientieren. Damit du weißt wie es abläuft schreibe ich das mal kurz hier rein und später arbeite ich dann weiter an der offziellen Vorlage.

Also was du für den Anfang brauchst:
-DCS World F-14B
-DCS Supercarrier
-SRS
-Teampspeak
-Montag und Donnerstag zwischen 20-22h Zeit und hinundwieder Zeit dazwischen dich vorzubereiten
-Zeit und Bereitschaft viel zu lernen, in der Gruppe und für dich alleine

Der Ablauf und was erwartet wird:
Wir werden uns dann am Donnerstag erstmal unterhalten und schauen, ob wir das gleich Verständnis und gleiche Wellenlänge haben. Wenn das zu trifft, werden wir einen gemeinsamen Flug durchführen, um zu schauen, wie dein Kenntnis-Stand ist. Wenn der ausreichend ist, wird ein weiterer Termin gesetzt, wo du einen Basic Check-Ride absolvieren musst, in dem du demonstrierst, das du die grundlegende System der F-14B im RIO Pit beherrscht. Genau wie bei den vJaBoG32 Piloten, kannst du nun nach bestandenem Check-Ride in die Rekruten Riege des vJaBoG32 aufgenommen und ein Mitglied werden. Wir haben hier viele hilfswillige Mitglieder und erfahrende F-14B Piloten, die dir gerne helfen, doch ist auch deren Zeit - wie deine eigene recht kostbar - und eine gewisses, selbstständiges Einarbeiten ist erforderlich. Wir können dir die Grundlagen leider nicht 1 zu 1 beibringen, da uns dafür die Man-Power und Zeit fehlt, aber zum Glück kann man sich diese sehr gut mittels You-Tube oder andere Dokumente selbst beibringen. Wir setzen dann bei der Ausbildung und dem Training da an, wo das nicht mehr möglich ist und fokussieren uns auf die richtigen Verfahren und das Crew-Zusammenspiel.

Diese Dokument fasst die Anforderungen und die Ausbildung im RIO Programm zusammen: https://drive.google.com/drive/folders/ ... TWuXIIxYOm

Die unter 1. gelisteten Basics werden von dir beim RIO Check-Ride erwartet, also zur Aufnahme ins vJaBoG32 als RIO. Also Eingabe von Wegpunkten, fundamentale Rardarbedienung, wie du das LANTIRN steuerst und CMS programmierst, also quasi das wofür es viele Tutorials online und in DCS gibt. Es werden aber keine taktischen Crew Prozedures, BVR Taktiken, Brevities, Funkverfahren ect erwartet, nur das du die System bedienen kannst. :captain:

So, ich hoffe so ist es etwas klarer und vielleicht hilft das dir... Ansonsten gerne Abends mal ins TS kommen und fragen ob jemand mit der F-14 fliegen will. 8-)

Benutzeravatar
JaBoG32T_Cyking
Gerade reingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: 14. Jun 2020, 09:39

Re: Vorstellung / neuer Rekrut

Beitrag von JaBoG32T_Cyking » 14. Jun 2020, 17:42

Moin,

Danke dir für dein Feedback, ich werde auf jeden Fall Abends mal im TS vorbei schauen. Ansonsten "beschnuppern" wir uns Donnerstag.

Und keine Sorge, ganz unvorbereitet werde ich nicht sein, wir müssen nicht bei Null anfangen.

Bis dann ...

Benutzeravatar
JaBoG32T_Cyking
Gerade reingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: 14. Jun 2020, 09:39

Re: Vorstellung / neuer Rekrut

Beitrag von JaBoG32T_Cyking » 9. Jul 2020, 08:40

Moin zusammen,

Ich darf heute Abend einen "Aufwärmflug" durchführen. Da ich heute Urlaub habe, wollte ich mich schon was vorbereiten und die entsprechenden Mods installieren und testen ob alles klappt. Wenn ich jedoch auf euren NTTR Server möchte, lädt soweit alles doch am Ende bleibt DCS im "bitte Warten" Screen hängen. Das ist mir neu :)

Kennt jdm das Problem, Ideen?

Benutzeravatar
JaBoG32_Nerkub
Intermediate Member
Beiträge: 293
Registriert: 26. Sep 2018, 07:14

Re: Vorstellung / neuer Rekrut

Beitrag von JaBoG32_Nerkub » 9. Jul 2020, 11:57

Cyking hat geschrieben:
9. Jul 2020, 08:40
Moin zusammen,

Ich darf heute Abend einen "Aufwärmflug" durchführen. Da ich heute Urlaub habe, wollte ich mich schon was vorbereiten und die entsprechenden Mods installieren und testen ob alles klappt. Wenn ich jedoch auf euren NTTR Server möchte, lädt soweit alles doch am Ende bleibt DCS im "bitte Warten" Screen hängen. Das ist mir neu :)

Kennt jdm das Problem, Ideen?
lad nochmal alle mods neu und deinstalliere sie zuvor - wir kennen das problem, wenn man eine alte version von einem mod oben hat.

PS: heute abend wird sonst eh eine nonmod version von NTTR gestartet :)
Bild

Planung 321st: 2020/Herbst

Benutzeravatar
JaBoG32T_Cyking
Gerade reingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: 14. Jun 2020, 09:39

Re: Vorstellung / neuer Rekrut

Beitrag von JaBoG32T_Cyking » 9. Jul 2020, 12:35

Alles klar, das könnte es tatsächlich sein. Ich glaube eins der mods hatte ich vorher schon. Teste ich gleich nochmal.

Thx :)

Antworten